Terrorhelfer festgenommen

Karlsruhe - Die Bundesanwaltschaft hat drei mutmaßliche islamistische Terrorhelfer in Berlin und Ulm festgenommen. Sie sollen die ausländische Terrorgruppe Islamische Dschihad Union unterstützt haben

Das teilte die Bundesanwaltschaft am Montag in Karlsruhe mit. Ihren Angaben zufolge handelt es sich um deutsche Staatsangehörige im Alter von 20, 28 und 31 Jahren. Sie wurden bereist am vergangenen Samstag festgenommen, vier Wohnungen durchsucht. Der Bundesgerichtshof (BGH) erließ gegen alle drei Haftbefehl, die 20 und 28 Jahre alten Männer kamen in Untersuchungshaft.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Nach Zug von fremdem Joint: Zwei Männer zusammengebrochen

Nach Zug von fremdem Joint: Zwei Männer zusammengebrochen

Kurios: So wollte eine Frau Goldschmuck schmuggeln

Kurios: So wollte eine Frau Goldschmuck schmuggeln

Mann bei Absturz eines Sportflugzeuges getötet

Mann bei Absturz eines Sportflugzeuges getötet

Kommentare