Totalschaden

Terrarium auf Autobahn verursacht Unfall

Saarbrücken - Ein verloren gegangenes Plastik-Terrarium hat auf der Autobahn 6 bei Saarbrücken für einen Verkehrsunfall mit Totalschaden gesorgt.

Wie die Polizei mitteilte, war ein 36 Jahre alter Mann am späten Donnerstagabend mit seinem Wagen unterwegs. Weil das leere Plastik-Terrarium auf seinem Anhänger schlecht gesichert war, fiel es auf die Straße. Ein nachfolgender Autofahrer versuchte auszuweichen, krachte aber in eine Schutzplanke und blieb mit einem Totalschaden liegen. Nachdem er seine nun kaputte Ladung wieder aufgesammelt hatte, konnte der Besitzer des Terrariums den beiden Insassen immerhin noch nach Hause helfen. Wie sich herausstellte, stammten beide Fahrer zufälligerweise aus derselben Stadt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Der Trainings-Mittwoch bei Werder

Der Trainings-Mittwoch bei Werder

Meistgelesene Artikel

Polizei in Erfurt schießt auf flüchtige Verdächtige - ein Verletzter

Polizei in Erfurt schießt auf flüchtige Verdächtige - ein Verletzter

Millionenklage nach Legionellen: Siepmann gegen Warsteiner Brauerei

Millionenklage nach Legionellen: Siepmann gegen Warsteiner Brauerei

Vermisste Katharina tot, Ex-Partner in Haft - gab es Streit ums Kind?

Vermisste Katharina tot, Ex-Partner in Haft - gab es Streit ums Kind?

Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe

Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe

Kommentare