Tankstelle zu, Zapfsäulen an - Ehrliche Kunden rufen Polizei

Villingen-Schwenningen - Zwei ehrliche Autofahrer haben einen Tankstellenpächter im baden-württembergischen Villingen-Schwenningen möglicherweise vor einem größeren Schaden bewahrt.

 Als die beiden nach dem Tanken gegen 22.30 am Freitagabend zahlen wollten, merkten sie, dass die Tankstelle bereits geschlossen war. Sie riefen die Polizei, die wiederum den Tankstellenpächter informierte. Er hatte vergessen, die Zapfsäulen auszuschalten. Ob die ehrlichen Kunden ihren Sprit als Dankeschön kostenlos bekamen, ist nicht bekannt.

dpa

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare