Tankstelle zu, Zapfsäulen an - Ehrliche Kunden rufen Polizei

Villingen-Schwenningen - Zwei ehrliche Autofahrer haben einen Tankstellenpächter im baden-württembergischen Villingen-Schwenningen möglicherweise vor einem größeren Schaden bewahrt.

 Als die beiden nach dem Tanken gegen 22.30 am Freitagabend zahlen wollten, merkten sie, dass die Tankstelle bereits geschlossen war. Sie riefen die Polizei, die wiederum den Tankstellenpächter informierte. Er hatte vergessen, die Zapfsäulen auszuschalten. Ob die ehrlichen Kunden ihren Sprit als Dankeschön kostenlos bekamen, ist nicht bekannt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Kommentare