Suizidversuch mit Benzin: Auch 13-Jährige tot

+
Ein letzter Gruß an die verstorbenen Jugendlichen

Eslohe - Das Jugenddrama im sauerländischen Eslohe hat ein zweites Todesopfer gefordert. Ein 13 Jahre altes Mädchen ist am Freitag gestorben.

Das teilte die Staatsanwaltschaft Arnsberg mit. Die Schülerin hatte sich vor drei Wochen zusammen mit einem 16-Jährigen am Ortsrand mit Benzin übergossen und angezündet. Der Junge starb sofort, die 13-Jährige wurde von Zeugen gerettet. Wochenlang rangen Ärzte in einer Spezialklinik um das Leben der Schülerin. Warum die beiden Schüler sich das Leben nahmen, ist nicht bekannt.

dpa

Zverev-Auftritt in Melbourne vorbei: Federer zu gut

Zverev-Auftritt in Melbourne vorbei: Federer zu gut

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Meistgelesene Artikel

Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe

Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe

Kommentare