Zeugin gibt Hinweise

Suche nach vermisster Familie Schulze soll fortgesetzt werden

+
Die Einsatzkräfte machen sich wieder auf die Suche.

Buchholz/Drage - Im Fall der vermissten Familie aus Drage will die Polizei am Dienstag die Suche an einem See bei Buchholz in Niedersachsen fortsetzen.

Dies sagte eine Polizeisprecherin in Harburg. Bereits am Montag hatte ein Spürhund die Fährte der vermissten 43-Jährigen und ihrer zwölfjährigen Tochter wahrgenommen und über einen Waldweg bis zum Ufer des Sees verfolgt. Ermittler hatten die konkrete Suche nach der Familie wieder aufgenommen, nachdem sich eine Zeugin nach der Ausstrahlung des Falls in der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY ... ungelöst“ in der vergangenen Woche gemeldet hatte. Sie will die Familie kurz vor dem Verschwinden in der Nähe des Sees gesehen haben.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Anschnallgurt als Retter - Mehrere Verletzte bei Unfall in Südhessen

Anschnallgurt als Retter - Mehrere Verletzte bei Unfall in Südhessen

Fußgänger von Traktor überrollt - tot

Fußgänger von Traktor überrollt - tot

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Kommentare