Ermittlungen laufen

Diebe stehlen 100 Kilo Trauben aus einem Stuttgarter Weinberg

Stuttgart - Mit wohl schweißtreibendem Aufwand haben Unbekannte aus einem Stuttgarter Weinberg rund 100 Kilogramm Trauben gestohlen.

"Bei der Frage, was die Diebe mit der Beute anzustellen gedenken, tappen wir im Dunkeln", sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Traubendiebstahl sei kein seltenes Phänomen in der Weinregion Stuttgart - jedoch ungewöhnlich in dieser Größenordnung.

Noch nicht geklärt sei zudem, wie das Diebesgut abtransportiert wurde. Der Besitzer des Weinbergs hatte am Dienstagmorgen festgestellt, dass an mehr als 30 seiner Weinstöcke die Trauben abgeschnitten worden waren. Von den Tätern fehlte zunächst jede Spur.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Meistgelesene Artikel

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Kommentare