Stromschlag tötet Geburtstagskind

Müllheim - Schock in Baden-Württemberg. In Müllheim endete eine Party für das Geburtstagskind tödlich. Der Jugendliche erlitt einen Stromschlag.

Die Geburtstagsfeier eines 19-Jährigen ist am Sonntag in Baden-Württemberg auf tragische Weise zu Ende gegangen. Das Geburtstagskind kletterte mit einem 18-jährigen Freund bei der Party am Bahnhof von Müllheim auf eine Diesellok, wie die Polizei mitteilte. Dabei geriet der 19-Jährige zu nahe an eine Oberleitung und bekam einen Stromschlag. Er stürzte aus über drei Metern in die Tiefe und erlitt tödliche Verletzungen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Finaltag bei den 53. Sixdays Bremen - Sieg für Kalz/Keisse

Finaltag bei den 53. Sixdays Bremen - Sieg für Kalz/Keisse

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Meistgelesene Artikel

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Kommentare