Weil sie nicht Schnee räumen wollte: Mann verprügelt Frau 

Großräschen - Der Wintereinbruch kann auch die Nachbarschaft belasten: Mitten in der Nacht ist ein Brandenburger in die Wohnung seiner Nachbarin eingebrochen und wollte sie zum Schneeschippen zwingen.

Nach Meinung des 42-Jährigen sollte seine Nachbarin den Schnee beiseiteräumen, weil sonst im Notfall Retter behindert wären. Als die Frau nicht zur Schaufel greifen wollte, schlug der Mann sie ins Gesicht. Er bekam eine Anzeige wegen Hausfriedensbruchs, Körperverletzung und Sachbeschädigung.

Klirrende Kälte und jede Menge Schnee in Deutschland

Klirrende Kälte und jede Menge Schnee in Deutschland

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Betrunkener rast in Berlin in Tram-Haltestelle und tötet wartende Frau

Betrunkener rast in Berlin in Tram-Haltestelle und tötet wartende Frau

Anschnallgurt als Retter - Mehrere Verletzte bei Unfall in Südhessen

Anschnallgurt als Retter - Mehrere Verletzte bei Unfall in Südhessen

Fußgänger von Traktor überrollt - tot

Fußgänger von Traktor überrollt - tot

Kommentare