Streiks: ICE-Strecken nach Paris unterbrochen

+
Der Zugverkehr von und nach Frankreich ist von den landesweiten Streiks stark beeinträchtigt worden. Die Verbindungen Frankfurt-Paris und Stuttgart-Paris waren teilweise unterbrochen.

Berlin - Der Zugverkehr von und nach Frankreich ist von den landesweiten Streiks stark beeinträchtigt worden. Die Verbindungen Frankfurt-Paris und Stuttgart-Paris waren teilweise unterbrochen.

Lesen Sie auch:

Rentenreform: Massenstreiks in Frankreich

Einige ICE und TGV konnten nur bis Saarbrücken beziehungsweise Karlsruhe fahren, wie ein Bahnsprecher in Berlin berichtete. Der Nachtzug Berlin-Paris kam nur bis Mannheim, dann mussten die Fahrgäste in Busse umsteigen. Die Fahrgäste müssten sich auch am Mittwoch im grenzüberschreitenden Verkehr auf Zugausfälle, lange Verspätungen und volle Züge einstellen, sagte der Sprecher.

dpa

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare