Spannerattacke

Wieder Mini-Kameras in Damen-WCs gefunden

Stralsund - Kein Ende der Spannerattacken auf öffentlichen Damen-WCs in Stralsund: Nun wurde eine Kamera in der Toilette einer Bowlingbahn gefunden. Eine Frau entdeckte sie in einem Duftstein.

Die Spannerattacken auf öffentlichen Damen-WCs in Stralsund gehen weiter. Nach zwei entdeckten Mini-Kameras in Toilettenkabinen auf dem Stralsunder Neuen Markt und in einem Einkaufszentrum wurde am Sonntag eine Kamera in der Toilette einer Bowlingbahn gefunden, wie die Polizei am Montag mitteilte. Eine Nutzerin hatte die Kamera in einem präparierten Duftstein entdeckt.

Keine Videoaufzeichnungen auf Speicherkarte

Die Polizei sicherte später zwei Geräte. Die Prüfung hatte ergeben, dass keine Videoaufzeichnungen auf der Speicherkarte waren. Die früher gefundenen Mini-Kameras hatten einige Frauen gefilmt. Bislang gibt es keine Spur zum Täter.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Zverev-Auftritt in Melbourne vorbei: Federer zu gut

Zverev-Auftritt in Melbourne vorbei: Federer zu gut

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Meistgelesene Artikel

Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe

Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe

Kommentare