Vor Feuer gewarnt

Katze rettet schlafenden Mann

Stralsund - Eine Katze hat in der Nacht zum Mittwoch einen schlafenden 52-Jährigen vor einem Feuer in seiner Wohnung in Stralsund gerettet.

Wie die Polizei mitteilte, war er vom Miauen seiner Katze wach geworden und hatte daraufhin den Brand in seinem Zimmer bemerkt. Als die Feuerwehr eintraf, versuchte er schon, das Feuer selbst zu löschen. Er wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Als Brandursache vermutete die Polizei einen technischen Defekt des Fernsehers. Die Höhe des Sachschadens war zunächst unklar.

dpa

Die schrägsten Tiere der Welt

Die schrägsten Tiere der Welt

Manchester: May will Trump auf undichte Stellen ansprechen

Manchester: May will Trump auf undichte Stellen ansprechen

Obama setzt sich von Trump ab - ohne ihn zu erwähnen

Obama setzt sich von Trump ab - ohne ihn zu erwähnen

Kreisverbandsschützenfest in Oerdinghausen

Kreisverbandsschützenfest in Oerdinghausen

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare