Strafanzeige gegen Landesregierung wegen Genmais

Hannover - Verantwortliche in der niedersächsischen Landesregierung müssen sich für die Aussaat von Genmais verantworten. Gegen sie wurde Strafanzeige erstattet.

Der Skandal um die unerlaubte Aussaat von Genmais aus Niedersachsen beschäftigt nun auch die Justiz. Gegen die Verantwortlichen der Niedersächsischen Landesregierung sei Strafanzeige erstattet worden, teilte die Landtagsfraktion der Grünen am Donnerstag in Hannover mit.

Es gehe um den Vorwurf der illegalen Freisetzung gentechnisch veränderter Pflanzen. Neben den Grünen haben sich das Netzwerk “Aktion Gen-Klage“ und das Umweltinstitut München der Anzeige angeschlossen. “Wir sehen dem gelassen entgegen“, sagte eine Sprecherin des Niedersächsischen Agrarministeriums. Schließlich sei der Hersteller für das Saatgut zuständig.

dpa

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Kommentare