Feuerwerkskörper: Bub brennt Supermarkt ab

Breuberg - Ein mit Feuerwerkskörpern spielender Junge hat am Mittwoch in Breuberg im Odenwald einen Einkaufsmarkt in Schutt und Asche gelegt.

Dabei sei ein Schaden von einer Million Euro entstanden, teilte die Polizei mit. Der acht bis zwölf Jahre alte Junge hatte sich den Ermittlungen zufolge in der Nähe des Papiercontainers aufgehalten. Er rannte weg, als ein Feuerwerkskörper explodierte. Der Container geriet in Brand, die Flammen griffen auf das Dach über. Löschversuche des Personals waren erfolglos. Als die Feuerwehr eintraf, stand das ganze Gebäude in Flammen. Ein Feuerwehrmann wurde leicht verletzt. Der Markt brannte nieder.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Kommentare