Mit dem Schlitten in den Pool

Start in die Freibad-Saison bei Minusgraden

+
Los geht's mit der Freibad-Saison im Karlsruher Sonnenbad.

Karlsruhe - Bei Temperaturen knapp unter Null Grad hat das Karlsruher Sonnenbad am Freitag die Freibad-Saison eröffnet. Einige Hartgesottene ließen sich den Spaß nicht entgehen.

Etwa 20 abgehärtete Schwimmer sprangen nach dem Countdown in das 28 Grad warme Wasser - einige mit Rodelschlitten. Das Sonnenbad hat den Ehrgeiz, als erstes deutsches Freibad zu öffnen und als letztes im Winter zu schließen.

Tipps für kalte Tage

Tipps für kalte Tage

In diesem Jahr soll es täglich bis zum 1. Dezember geöffnet sein. Die zusätzlichen Kosten, vor allem für die Erwärmung des Wassers, werden zum Teil von einem Freundeskreis getragen, der mehr als 600 Mitglieder zählt.

dpa

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meistgelesene Artikel

Gewitter folgen der Sommerhitze - Frau durch Blitzschlag getötet

Gewitter folgen der Sommerhitze - Frau durch Blitzschlag getötet

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare