Sohn schneidet Vater die Kehle durch

+
Der Tatort in Lüdenscheid: Im Badezimmer links neben der Haustür ist der Mord passiert.

Lüdenscheid - Grausames Verbrechen in Nordrhein-Westfalen: Ein junger Mann soll in der Nacht zu Dienstag seinem Vater die Kehle durchgeschnitten haben. Der Tat war vermutlich ein Familienstreit vorausgegangen.

Mehr dazu lesen Sie auf unserem Partnerportal Come-on.de.

Der 29-jährige Mann soll unter Drogen gestanden haben, als am frühen Dienstagmorgen seinem 79-jährigen Vater die Kehle durchschnitt. Zuvor sollen die beiden gestritten haben, weil der Vater dem Sohn finanzielle Hilfe verweigerte. Die Mutter des jungen Mannes war offenbar Zeugin der Tat. Sie wurde ins Krankenhaus eingeliefert.  

Wie es hieß, ist der Sohn des Toten gestellt und wurde von Beamten einer Mordkommission vernommen. Er gilt bei der Polizei als bekannt und ist letzten Informationen zufolge wegen Gewaltdelikten vorbestraft.

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Kommentare