Sofia: Trabi-Parade zum 20. Jahrestag des Mauerfalls

+
Eine „Rennpappe“ hinter der anderen brauste durch die bulgarische Hauptstadt.

Sofia - Der 20. Jahrestag des Berliner Mauerfalls ist am Samstag in Bulgarien mit einer Trabi-Parade in der Hauptstadt Sofia gefeiert worden.

Der deutsche Botschafter in dem Balkanland, Matthias Höpfner, saß in dem ersten Auto der Trabi-Kolonne. Das legendäre Auto aus der früheren DDR war mit der DDR-Fahne geschmückt. Die Trabi-Parade endete an der deutschen Botschaft, die in dem Gebäude der früheren DDR-Botschaft untergebracht ist. Dort gab es einen “Tag der offenen Tür“ mit Ausstellungen zum Fall der Berliner Mauer.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Streit eskaliert! 25-Jähriger überfährt Bekannten mit Auto

Streit eskaliert! 25-Jähriger überfährt Bekannten mit Auto

Spiel wegen Massenschlägerei abgebrochen: Türk Spor Rosenheim kassiert sieben Rote Karten

Spiel wegen Massenschlägerei abgebrochen: Türk Spor Rosenheim kassiert sieben Rote Karten

Geräumtes Hochhaus in Dortmund wohl erst in zwei Jahren bewohnbar

Geräumtes Hochhaus in Dortmund wohl erst in zwei Jahren bewohnbar

Kommentare