Soest: Mann erwürgt Freundin in Hotel

Soest - Die Selbstanzeige eines 32-Jährigen hat in Soest zu einem Großeinsatz der Polizei geführt. Der Mann hat gestanden, seine Freundin im Streit getötet zu haben.

Am Samstagmorgen fanden die Beamten im Hotel "Stadt Soest" die Leiche einer 25-Jährigen. Die Frau war erwürgt worden. Der mutmaßliche Täter kam wegen Totschlags in Untersuchungshaft.

Mehrere Personen hatten in der Nacht auf Samstag den lautstarken Zoff zwischen dem Pärchen mitbekommen. Hintergrund der tödlichen Auseinandersetzung war laut dem zuständigen Staatsanwalt die "gemeinsame Lebensführung", nachdem die beiden ihre Wohnung verloren hatten.

Weitere Informationen zu der Bluttat lesen Sie auf unserem Partnerportal

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Kommentare