Männer wollen zu Silvester mächtigen Bums

Berlin/Münster - Zu Silvester werden jedes Jahr tausende Feuerwerkskörper gezündet - doch beim Böllern gibt es einen großen Unterschied zwischen den Geschlechtern. Und der liegt nicht beim Geldausgeben.

“Männer wollen einen mächtigen Bums. Sie wollen den Reiz des Risikos - auf die Idee käme eine Frau gar nicht“, sagt Alfred Gebert, emeritierter Professor für Psychologie und Soziologie der Fachhochschule Münster.

Mehr Geld geben Männer dagegen nicht unbedingt aus. “Der Unterschied zwischen dem, was Männer und Frauen für Silvesterknaller ausgeben, ist nicht riesengroß. Die Männer suchen allerdings eher Sachen, die laut knallen und Krach machen, während Frauen eher Dinge wollen, die schön aussehen - zum Beispiel Fontänen oder Goldregen.“

Grund für das alles nach Aussage des Psychologen: “Frauen sind durch die Erziehung immer noch höflicher und zurückhaltender, sie nehmen auch mehr Rücksicht auf andere.“ Das alte Rollenmuster schlage immer noch durch - auch in der Mittelschicht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Prächtige Hortensien? Mit diesen Tricks klappt es bestimmt

Prächtige Hortensien? Mit diesen Tricks klappt es bestimmt

Spanien: Wo Formentera sogar Mallorca schlägt - und wo nicht

Spanien: Wo Formentera sogar Mallorca schlägt - und wo nicht

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Meistgelesene Artikel

Corona-Verordnung in Schleswig-Holstein: Die neuen Lockerungen

Corona-Verordnung in Schleswig-Holstein: Die neuen Lockerungen

Corona-Verordnung in Schleswig-Holstein: Die neuen Lockerungen
Schleswig-Holstein: Corona-Ausbruch in Pflegeheim – trotz Impfung

Schleswig-Holstein: Corona-Ausbruch in Pflegeheim – trotz Impfung

Schleswig-Holstein: Corona-Ausbruch in Pflegeheim – trotz Impfung
Erster Fall von Hirnvenenthrombose in Hamburg: Frau im Krankenhaus

Erster Fall von Hirnvenenthrombose in Hamburg: Frau im Krankenhaus

Erster Fall von Hirnvenenthrombose in Hamburg: Frau im Krankenhaus
Corona-Impfungen in Hamburg beim Arzt: Wo Menschen ohne Hausarzt einen Termin bekommen

Corona-Impfungen in Hamburg beim Arzt: Wo Menschen ohne Hausarzt einen Termin bekommen

Corona-Impfungen in Hamburg beim Arzt: Wo Menschen ohne Hausarzt einen Termin bekommen

Kommentare