Sextäter mit Biss ins Geschlechtsteil vertrieben

Hildesheim - Eine 18-Jährige setzte zwei besoffene Sextäter außer gefecht. Sie hatten dem Mädchen aufgelauert. Einem biss sie in die Weichteile, dem anderen ging es ebenfalls ans "beste Stück".

Mit einem Biss ins Geschlechtsteil hat eine junge Frau in Hildesheim einen Sexualverbrecher außer Gefecht gesetzt. Einem zweiten Täter habe die 18-Jährige einen Tritt zwischen die Beine verpasst, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag und bestätigte Angaben der “Hildesheimer Allgemeinen Zeitung“.

Die beiden alkoholisierten Männer hatten die junge Frau am Sonntagabend auf einem Waldweg am Stadtrand überfallen und zu sexuellen Handlungen genötigt. Nachdem die 18-Jährige sich gegen die Angreifer körperlich zur Wehr gesetzt hatte, konnte sie flüchten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Meistgelesene Artikel

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Kommentare