Sex-Betrügerin (23) gefasst

Bad Hersfeld - Sie bot wildfremden Männern spontan Sex an, doch statt eines schnellen Abenteuers war die Geldbörse futsch. Nun klickten bei der 23-Jährigen die Handschellen.

Die Polizei in Bad Hersfeld hat eine Trickbetrügerin festgenommen, die seit fünf Jahren im gesamten Bundesgebiet ihr Unwesen getrieben haben soll. Nun sitzt die 23 Jahre alte Frau in Untersuchungshaft. Sie wurde nach Polizeiangaben am Montagnachmittag in der hessischen Stadt festgenommen.

In Bad Hersfeld suchte die Frau in der Fußgängerzone ihre Opfer. Sie ging auf Männer zu, umarmte sie flugs und bot an, mit ihr Sex zu haben. Dabei klaute sie laut Polizei ihren verdutzten Opfern das Portemonnaie. “Sie finanzierte sich damit den Lebensunterhalt. 2006 und 2007 war sie vor allem in Köln und Düsseldorf aktiv“, sagte Polizeisprecher Manfred Knoch am Mittwoch in Bad Hersfeld.

dpa

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Diese Bedeutung hat Christi Himmelfahrt

Diese Bedeutung hat Christi Himmelfahrt

Kommentare