Dreiste Sex-Attacke auf Heidi

+
Heidi ist DIE Attraktion im Leipziger Zoo.

Leipzig - Deutschland liebt Heidi. Doch das hat auch seine Schattenseiten, wie das schielende Opposum jetzt am eigenen Leib erfahren hat. Mitbewohner Teddy wurde unangenehm zudringlich.

Teddy (1) schlich sich des Nachts an die putzige Beutelratte (2) heran und wollte kuscheln, wie die Bild berichtet. Doch der Mitbewohner hatte die Rechnung ohne Heidi gemacht. Sie wehrte sich mit voller Kraft, versetzte Teddy ein paar Bisse und schlug ihn in die Flucht.

Warum Heidi das Interesse ihres Mitbewohners nicht erwidert hat, ist nicht bekannt. Vielleicht ist sie mit ihren zwei Jahren einfach noch zu jung für die Liebe. Oder sie erkannte mit ihrem Silberblick nicht, wie schön Teddy ist. Nur eines ist sicher: Ruhm macht eben sexy!

Tierischer Star: Heidi - das schielende Opossum

Tierischer Star: Heidi-das schielende Opossum

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus

Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Kommentare