Mindestens zwölf Menschen verletzt

Explosion in Ansbach: Syrer sprengt Bombe vor Festival - Bilder

Selbstmordanschlag im fränkischen Ansbach: Am Sonntagabend sprengte sich auf einem Festival ein syrischer Flüchtling in die Luft. Es gab mindestens 12 Verletzte.
1 von 63
Selbstmordanschlag im fränkischen Ansbach: Am Sonntagabend sprengte sich auf einem Festival ein syrischer Flüchtling in die Luft. Es gab mindestens 12 Verletzte.
Selbstmordanschlag im fränkischen Ansbach: Am Sonntagabend sprengte sich auf einem Festival ein syrischer Flüchtling in die Luft. Es gab mindestens 12 Verletzte.
2 von 63
Selbstmordanschlag im fränkischen Ansbach: Am Sonntagabend sprengte sich auf einem Festival ein syrischer Flüchtling in die Luft. Es gab mindestens 12 Verletzte.
Selbstmordanschlag im fränkischen Ansbach: Am Sonntagabend sprengte sich auf einem Festival ein syrischer Flüchtling in die Luft. Es gab mindestens 12 Verletzte.
3 von 63
Selbstmordanschlag im fränkischen Ansbach: Am Sonntagabend sprengte sich auf einem Festival ein syrischer Flüchtling in die Luft. Es gab mindestens 12 Verletzte.
Selbstmordanschlag im fränkischen Ansbach: Am Sonntagabend sprengte sich auf einem Festival ein syrischer Flüchtling in die Luft. Es gab mindestens 12 Verletzte.
4 von 63
Selbstmordanschlag im fränkischen Ansbach: Am Sonntagabend sprengte sich auf einem Festival ein syrischer Flüchtling in die Luft. Es gab mindestens 12 Verletzte.
Selbstmordanschlag im fränkischen Ansbach: Am Sonntagabend sprengte sich auf einem Festival ein syrischer Flüchtling in die Luft. Es gab mindestens 12 Verletzte.
5 von 63
Selbstmordanschlag im fränkischen Ansbach: Am Sonntagabend sprengte sich auf einem Festival ein syrischer Flüchtling in die Luft. Es gab mindestens 12 Verletzte.
Selbstmordanschlag im fränkischen Ansbach: Am Sonntagabend sprengte sich auf einem Festival ein syrischer Flüchtling in die Luft. Es gab mindestens 12 Verletzte.
6 von 63
Selbstmordanschlag im fränkischen Ansbach: Am Sonntagabend sprengte sich auf einem Festival ein syrischer Flüchtling in die Luft. Es gab mindestens 12 Verletzte.
Selbstmordanschlag im fränkischen Ansbach: Am Sonntagabend sprengte sich auf einem Festival ein syrischer Flüchtling in die Luft. Es gab mindestens 12 Verletzte.
7 von 63
Selbstmordanschlag im fränkischen Ansbach: Am Sonntagabend sprengte sich auf einem Festival ein syrischer Flüchtling in die Luft. Es gab mindestens 12 Verletzte.
Selbstmordanschlag im fränkischen Ansbach: Am Sonntagabend sprengte sich auf einem Festival ein syrischer Flüchtling in die Luft. Es gab mindestens 12 Verletzte.
8 von 63
Selbstmordanschlag im fränkischen Ansbach: Am Sonntagabend sprengte sich auf einem Festival ein syrischer Flüchtling in die Luft. Es gab mindestens 12 Verletzte.

Selbstmordanschlag im fränkischen Ansbach: Am Sonntagabend sprengte sich vor einem Festival ein syrischer Flüchtling in die Luft. Es gab mindestens 12 Verletzte.

Sprengung eines Funkturms in Zeven

In Zeven ist am Mittwochmorgen ein 65 Jahre alter und etwa 100 Meter hoher Funkmast der Deutschen Funkturm, eine Tochter der Deutschen Telekom, mit …
Sprengung eines Funkturms in Zeven

Große Schritte für Hajrovic und Fritz

Großer Schritt für Izet Hajrovic: Der Werder-Profi hat am Mittwoch erstmals seit seinem Kreuzbandriss im Dezember wieder auf dem Rasen gestanden.
Große Schritte für Hajrovic und Fritz

April zeigt Deutschland weiter die kalte Schulter

Schneefälle bringen nach Ostern den Straßenverkehr durcheinander und erhöhen die Lawinengefahr in den Alpen. T-Shirt-Wetter ist weiter nicht in Sicht.
April zeigt Deutschland weiter die kalte Schulter

USA versichern Japan Bündnistreue in der Nordkorea-Krise

In der Krise um Nordkorea drängen die USA zu mehr Druck auf Pjöngjang. In Tokio bekräftigt US-Vizepräsident Pence die Bereitschaft seines Landes, mit …
USA versichern Japan Bündnistreue in der Nordkorea-Krise

Meistgelesene Artikel

„Die Schneeverhältnisse sind einfach irre, nahezu perfekt“

„Die Schneeverhältnisse sind einfach irre, nahezu perfekt“

Zwei tote Kinder in Wohnung entdeckt

Zwei tote Kinder in Wohnung entdeckt

Polizei startet Zeugenaufruf mit Fotos

Polizei startet Zeugenaufruf mit Fotos

Opa und Oma ziehen Kinderwagen hinter ihrem Auto her

Opa und Oma ziehen Kinderwagen hinter ihrem Auto her