Sechs Verletzte bei Busunfall

Hermsdorf - Drei Kinder und drei Erwachsene sind beim Zusammenstoß eines Busses mit einem Lastwagen am Hermsdorfer Kreuz in Thüringen verletzt worden. Wie es zu dem Unfall kam:

Zwei Klassen einer Grundschule seien am Mittwoch mit dem Bus auf dem Weg ins Jenaer Planetarium gewesen, berichtete die Polizeidirektion Jena. An der Ausfahrt einer Raststätte an der A9 (Nürnberg-Berlin) stieß der Lastwagen seitlich gegen den Bus. Dabei zersprangen Seitenscheiben des Busses, die Splitter verletzten mehrere Insassen - darunter drei neun und zehn Jahre alte Mädchen.

Erst am Dienstag hatte es in Thüringen einen schweren Busunfall gegeben. Dabei wurden elf Menschen verletzt, einer von ihnen schwebte am Mittwoch noch in Lebensgefahr. Auf der Bundesstraße 87 nahe Oberroßla war ein 24-Jähriger mit seinem Wagen beim Überholen frontal gegen den entgegenkommenden Linienbus geprallt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Alexander Zverev und Kohlschreiber in Melbourne weiter

Alexander Zverev und Kohlschreiber in Melbourne weiter

Ski-WM in St. Moritz: Glamouröse Bühne für Sportler

Ski-WM in St. Moritz: Glamouröse Bühne für Sportler

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Meistgelesene Artikel

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Kommentare