Sechs Schwerverletzte bei Explosion in Wohnhaus

Winterberg/Meschede - Bei einer Gasexplosion in einem Wohnhaus in Winterberg (Nordrhein-Westfalen) sind am Dienstag mehrere Menschen schwer verletzt worden.

Nach ersten Erkenntnissen der Mescheder Polizei war es bei Arbeiten an der Heizungsanlage des Hauses aus noch unklarer Ursache zu einer Verpuffung gekommen. Ein Mann erlitt nach Auskunft der Feuerwehr schwerste Brandverletzungen. Er wurde in eine Spezialklinik geflogen. Nach Auskunft der Polizei wurden fünf weitere Menschen verletzt. Auch ein Polizeibeamter wurde mit einer Rauchgas-Vergiftung ins Krankenhaus gebracht. Das Haus wurde schwer beschädigt. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Meistgelesene Artikel

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Kommentare