Sechs Jahre Haft für Internet-Autohändler

Ravensburg - Ein betrügerischer Internet-Autohändler muss für sechs Jahre ins Gefängnis. Er soll in 418 Betrugsfällen rund 4,6 Millionen Euro kassiert haben - meist ohne zu liefern. 

Das Landgericht Ravensburg verurteilte den 34 Jahre alten Mann am Montag zu dieser Strafe, weil er zusammen mit einer Komplizin in 418 Betrugsfällen rund 4,6 Millionen Euro kassiert haben soll. Die bestellten Autos waren an die Kunden im In- und Ausland in den meisten Fällen nicht geliefert worden.

Vorsicht im Internet: Die Tricks der Daten-Hacker

Die Tricks der Daten-Hacker

Die 28 Jahre alte Mitangeklagte wurde zu zwei Jahren Haft mit Bewährung verurteilt. Dem Urteil vorausgegangen war eine Absprache der Prozessparteien zur Verkürzung des Verfahrens. Sonst hätten hunderte Zeugen aus zahlreichen Ländern geladen werden müssen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Porsche Cayenne Turbo im Test: Der geht voll auf den Zeiger

Porsche Cayenne Turbo im Test: Der geht voll auf den Zeiger

Die Spitzenküche sucht Qualität vor Ort

Die Spitzenküche sucht Qualität vor Ort

BVB kriselt weiter: Champions-League-K.o. nach 1:2

BVB kriselt weiter: Champions-League-K.o. nach 1:2

4:1-Sieg: Leipzig überrollt Monaco

4:1-Sieg: Leipzig überrollt Monaco

Meistgelesene Artikel

Entgleister Zug legt Bahnverkehr in Teilen Schleswig-Holsteins lahm

Entgleister Zug legt Bahnverkehr in Teilen Schleswig-Holsteins lahm

Betrunkener will beim Bäcker Zigaretten kaufen - und weist sich mit Kuriosem aus 

Betrunkener will beim Bäcker Zigaretten kaufen - und weist sich mit Kuriosem aus 

Feuerball rast über Süddeutschland hinweg - das könnte der Grund sein

Feuerball rast über Süddeutschland hinweg - das könnte der Grund sein

Polizei in Erfurt schießt auf flüchtige Verdächtige - ein Verletzter

Polizei in Erfurt schießt auf flüchtige Verdächtige - ein Verletzter

Kommentare