Wegen Baustelle

Sechs Lkw auf Autobahn steckengeblieben

+
Nicht mehr vor poder zurück kamen die Lkw an der Autobahn-Baustelle.

Gießen - Weil die Fahrbahn zu eng war, sind an einer Autobahn-Abfahrt in Hessen am frühen Dienstagmorgen sechs Schwertransporter in einer Baustelle steckengeblieben.

Die Schwertransporter waren demnach etwa fünf Meter breit, die Fahrbahn in der Abfahrt von der A 5 zur A 480 in Richtung Gießen maß aber zum Teil nur 3,50 Meter, teilte eine Sprecherin des hessischen Straßen- und Verkehrsmanagements in Wiesbaden mit.

Um die Lastwagen an der Baustelle am Reiskirchener Dreieck wieder frei zu bekommen, sollten nun Schutzwände an der Baustelle versetzt werden. Es war zunächst nicht absehbar, wie lange die Arbeiten andauern würden. Der Verkehr auf der A 5 wurde laut der Sprecherin nicht beeinträchtigt. Der Verkehr in Richtung Gießen wurde umgeleitet.

afp

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Kommentare