Weitere Anzeigen gegen den Tatverdächtigen

Kinderschänder aus dem Schwimmbad gefasst 

+
Die Polizei hat den Mann gefasst, der im Schwimmbad ein Mädchen missbraucht haben soll

Hildesheim - Knapp eine Woche nachdem er ein neunjähriges Mädchen in einem Schwimmbad in Hildesheim missbrauchte, hat die Polizei den mutmaßlichen Kinderschänder gefasst.

Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilten, soll der 22 Jahre alte dringend Tatverdächtige sich auch an anderen Kindern vergangen haben oder es versucht haben. Einen Tag nach der Attacke vom vergangenen Wochenende soll der Mann sich einem zehnjährigen Mädchen genähert haben, der Bruder des Kindes sei jedoch dazwischengegangen.

Hinweisen zufolge soll der Mann zudem noch ein Mädchen und einen Jungen im Landkreis Hildesheim missbraucht haben. Es sei nicht auszuschließen, dass es weitere Übergriffe gegeben habe. Der Mann sollte am Samstag dem Haftrichter am Amtsgericht Hildesheim vorgeführt werden.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Schlüssel verloren - Mann bleibt kopfüber in Abfluss stecken 

Schlüssel verloren - Mann bleibt kopfüber in Abfluss stecken 

Fenstersturz-Prozess: Lego-Modell hilft Angeklagten

Fenstersturz-Prozess: Lego-Modell hilft Angeklagten

Kommentare