Schwierige Bergung vom Windpark "alpha ventus"

+
Offshore-Windpark alpha ventus

Borkum/Cuxhaven - Eine schwierige Rettungsaktion ist nach einem schweren Unfall auf dem ersten deutschen Offshore-Windpark “alpha ventus“ angelaufen.

Ein Verletzer sei von einem Hubschrauber geborgen und auf dem Rückflug zum Festland, sagte ein Sprecher des Havariekommandos in Cuxhaven. Der Mann werde unterwegs von einem Arzt versorgt. Der Unfall sei bei Arbeiten im Turm eines Windrades passiert.

Versuche, den Verletzten mit einem Seenotrettungskreuzer zu bergen, seien wegen bis zu drei Meter hohen Wellen gescheitert. Über den Zustand des verletzten wurde zunächst nichts bekannt.

dpa

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Kommentare