Schweinegrippe: Mann (57) in Hof gestorben

Hof - Die Schweinegrippe hat ein weiteres Todesopfer in Bayern gefordert. In Hof ist nach Angaben des Landratsamtes ein 57-Jähriger gestorben.

Lesen Sie auch:

Häufig gestellte Fragen zur Schweinegrippe

Wie der Impfstoff hergestellt wird

Der Wirkverstärker

Ärzteliste für die Impfung

Der Mann hatte offenbar keine Vorerkrankungen. Im Laufe der Krankheit soll der 57-Jährige noch eine Lungenentzündung bekommen haben. Am Samstag starb der Patient laut Auskunft des Landratsamtes in einem Hofer Krankenhaus.

Rubriklistenbild: © dpa

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Diese Bedeutung hat Christi Himmelfahrt

Diese Bedeutung hat Christi Himmelfahrt

Kommentare