Dusche auf der A 7

Schweine im Stau: Feuerwehr kühlt 450 Tiere ab

Quickborn - Mit Wasserschläuchen und Hochdrucklüftern hat die Feuerwehr am Donnerstagabend 450 Schweine in zwei Tierlastwagen auf der Autobahn 7 abgekühlt.

Wegen eines brennenden Autos hatte sich zwischen Quickborn und Hamburg ein Stau gebildet, in dem die Lastwagen in praller Sonne standen, wie die Feuerwehr mitteilte. Auf der Schattenseite der Transporter bauten die Einsatzkräfte die Lüfter auf, vor die Sonnenseite sprühten sie Wasser - so strömte kühlere Luft zu den Tieren. Der Stau löste sich nach rund zwei Stunden auf.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Meistgelesene Artikel

Sieben Kinder auf umgeklappter Rückbank - Polizei stoppt Auto

Sieben Kinder auf umgeklappter Rückbank - Polizei stoppt Auto

Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce

Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce

Abfangjäger zwingen Passagiermaschine in Stuttgart zum Landen

Abfangjäger zwingen Passagiermaschine in Stuttgart zum Landen

Mann bekommt statt Sex eine unerfreuliche Überraschung

Mann bekommt statt Sex eine unerfreuliche Überraschung

Kommentare