Auffahrunfall

Schulbus-Unfall: Mehrere Verletzte in NRW

Verl - Bei einem Verkehrsunfall in Verl sind am Montag sieben Schüler und eine Frau verletzt worden. Der Unfallort musste drei Stunden lang gesperrt werden.

Eine Autofahrerin und sieben Schüler sind am Montag bei einem Schulbus-Unfall in Verl bei Gütersloh verletzt worden. Der voll besetzte Bus war am Morgen auf den Wagen der Frau aufgefahren, die abbiegen wollte. Sie erlitt laut Polizei schwere Verletzungen. Die sieben Jugendlichen im Alter von 17 bis 19 Jahren wurden bei dem Aufprall leicht verletzt. Sie waren auf dem Weg zur Berufsschule. Alle Verletzten kamen ins Krankenhaus. Der Unfallort blieb drei Stunden lang gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Nach Zug von fremdem Joint: Zwei Männer zusammengebrochen

Nach Zug von fremdem Joint: Zwei Männer zusammengebrochen

Kurios: So wollte eine Frau Goldschmuck schmuggeln

Kurios: So wollte eine Frau Goldschmuck schmuggeln

Mann bei Absturz eines Sportflugzeuges getötet

Mann bei Absturz eines Sportflugzeuges getötet

Kommentare