Schulbus mit 52 Kindern fängt Feuer

Schweich - Ein Schulbus mit etwa 52 Kindern hat Feuer gefangen. Alle Insassen konnten den Bus rechtzeitig verlassen und blieben unverletzt, teilte die Polizei in Schweich mit.

Der Busfahrer hatte während der Fahrt zwischen Kasel und Mertesdorf bei Trier Feuer gerochen. Er hielt sofort an und ließ die Schüler aussteigen.

Kurz darauf brannte der hintere Teil des Busses. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass das gesamte Fahrzeug ausbrannte. Nach ersten Erkenntnissen hatte ein geplatzter Zwillingsreifen den Brand verursacht. Die Kinder fuhren mit einem Ersatzbus weiter.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Meistgelesene Artikel

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Kommentare