Schülerin entkommt pädophilem Entführer

Trier - Eine 17-jährige Schülerin aus Trier ist offenbar in letzter Minute den Fängen eines pädophilen Entführers entkommen. Wie sich das Mädchen befreien konnte:

Der wegen Kinderporno-Besitzes auf Bewährung freie 32-jährige soll das Mädchen bereits Ende September entführt und in eine Gartenlaube eingesperrt haben, wie die Staatsanwaltschaft am Dienstag mitteilte. Als er kurz wegging, gelang es der Schülerin, sich zu befreien und zu fliehen. Fußgänger halfen ihr.

Die Polizei nahm den mutmaßlichen Täter später auf der Flucht fest. Er sitzt in Haft. Der Kontakt zwischen dem Mann und der Schülerin war übers Internet zustande gekommen.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Werder-Training am Sonntag

Werder-Training am Sonntag

Werder-Training am Sonntag

Werder-Training am Sonntag

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

Meistgelesene Artikel

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Nicht nur für die Couch: Wissenswertes über die Jogginghose

Nicht nur für die Couch: Wissenswertes über die Jogginghose

Kommentare