Schüler schubsen Jungen vor Bus

+
Kinder haben einen Mitschüler vor einen Schulbus geschubst.

Wissen - Ein zehnjähriger Gymnasiast wurde schwer verletzt als er von Mitschülern vor einen Bus geschubst wurde. Warum die Kinder das getan haben, muss noch geklärt werden.

Mitschüler haben einen Zehnjährigen in Rheinland- Pfalz vor einen Bus geschubst. Der Junge verletzte sich schwer, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Der Junge habe mit anderen Kindern am Gymnasium von Wissen an einer Bushaltestelle gewartet. “Aus der Gruppe heraus“ wurde er laut Polizei auf die Busspur geschubst. Das Fahrzeug rollte ihm über den Fuß. Die Hintergründe der Rangelei müssten noch geklärt werden, sagte ein Polizeisprecher.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Kommentare