Alarmierende Studie

Schon Schüler sind vom Pendeln gestresst

+
Erstklässler auf ihrem Schulweg

Pendeln ist oft mit Stress verbunden. Dass das sogar schon Schüler negativ beeinträchtigt, zeigt eine aktuelle Studie der Frankfurt University of Applied Sciences.

Frankfurt/Main - Pendeln ist oft mit Stress verbunden. Dass das sogar schon Schüler negativ beeinträchtigt, zeigt eine aktuelle Studie der Frankfurt University of Applied Sciences. Sie befragt jährlich rund 10 000 Schüler in 14 Bundesländern. Im Schuljahr 2016/17 lag der Schwerpunkt auf dem Schulweg: Demnach brauchen Jugendliche im Schnitt 27 Minuten, um zur Schule zu kommen. Bei den meisten (30 Prozent) sind es zwischen 10 und 20 Minuten, rund 15 Prozent brauchen jedoch 45 Minuten und länger. 14 Prozent benötigen weniger als 10 Minuten.

Zusammenhang zwischen der Länge des Schulwegs und Konzentrationsproblemen

Jugendliche, die einen langen Schulweg zurücklegen müssen, klagen häufiger über psychische Probleme, erklärt der Studienleiter Prof. Andreas Klocke. So haben knapp 30 Prozent der Schüler mit einem langen Schulweg Konzentrationsprobleme an mehr als einem Tag in der Woche. Bei Kindern mit kurzem Schulweg (weniger als zehn Minuten) sind es 23 Prozent.

Außerdem sind Jugendliche, die einen kürzeren Weg zurücklegen müssen, im Schnitt auch zufriedener mit ihrer Gesundheit. Während sie zu 83 Prozent ihren Gesundheitszustand als sehr gut oder gut einschätzen, liegt der Wert für Jugendliche mit einem langen Schulweg bei 77 Prozent.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Nordseeurlaub mit Gegenwind auf Hallig Hooge

Nordseeurlaub mit Gegenwind auf Hallig Hooge

Gaunerzinken: Mit diesen Geheimcodes verständigen sich Einbrecher

Gaunerzinken: Mit diesen Geheimcodes verständigen sich Einbrecher

Im Hotel der Zukunft dienen Smartphones als Zimmerschlüssel

Im Hotel der Zukunft dienen Smartphones als Zimmerschlüssel

Bayern als Gruppensieger ins Achtelfinale - Müller sieht Rot

Bayern als Gruppensieger ins Achtelfinale - Müller sieht Rot

Meistgelesene Artikel

VW-Fahrer wird auf Fehler hingewiesen - plötzlich gibt er in Einbahnstraße Gas

VW-Fahrer wird auf Fehler hingewiesen - plötzlich gibt er in Einbahnstraße Gas

Wiesbadener fährt völlig unbekleidet Auto - doch das war noch nicht das Schlimmste

Wiesbadener fährt völlig unbekleidet Auto - doch das war noch nicht das Schlimmste

Frau will nach Unfall Erste Hilfe leisten - dann rauscht ein Mercedes heran

Frau will nach Unfall Erste Hilfe leisten - dann rauscht ein Mercedes heran

Schüsse auf 21-Jährigen in eigenem Auto - Polizei hat schlimmen Verdacht

Schüsse auf 21-Jährigen in eigenem Auto - Polizei hat schlimmen Verdacht

Kommentare