Schon 23.000 Homo-Ehen

Wiesbaden - Zehn Jahre alt wird Deutschlands Homo-Ehe in diesem Sommer - und sie ist eine Erfolgsgeschichte: Immer mehr Frauen- oder Männer-Paare leben als eingetragene Lebenspartnerschaften zusammen.

Im vergangenen Jahr zumindest waren rund 23 000 Lebensgemeinschaften dieser Art in Deutschland registriert - fast doppelt so viele wie im Jahr 2006. Damals wurde dieser Familienstand erstmals abgefragt. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Dienstag mitteilte, lebte damit ein gutes Drittel aller rund 63 000 gleichgeschlechtlichen Lebensgemeinschaften nach dem Gesetz über die Eingetragene Lebenspartnerschaft zusammen. Weil die Beantwortung der Frage nach einem Lebenspartner bei der Haushaltsbefragung Mikrozensus freiwillig ist, sehen die Statistiker die Zahlen als “untere Grenze“. Der Anstieg könne auch damit zusammenhängen, dass sich die Bereitschaft in der Bevölkerung verändere, diese Frage zu beantworten.

dpa

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Kommentare