Schnuller-Alarm in München

+
In München und Stuttgart leben prozentual die meisten Kinder unter sechs Jahren.

München - Jeder kennt sie, die Latte-Macchiato-Mamas mit ihren Sprösslingen in den Cafés großer Städte. Nun gibt es ein Ranking der Städte mit den meisten Kindern.

In München und Stuttgart gibt es am meisten kleine Kinder unter sechs Jahren. Hier fühlen sich Eltern mit ihren kleinen scheinbar besonders wohl.

Das Männermagazin "Men's Health" hat Daten der Statistischen Landesämter ausgewertet, um festzustellen, in welcher deutschen Stadt prozentual die meisten Kinder unter sechs Jahren leben. Untersucht wurden die 50 größten Städte Deutschlands. Dabei ergab sich folgendes Ranking:

Die Top 10 der Kinder-Städte

1. München 5,92 *

1. Stuttgart 5,92

3. Frankfurt (Main) 5,89

4. Dresden 5,77

4. Wiesbaden 5,77

6. Bonn 5,72

7. Ludwigshafen (Rhein) 5,54

8. Köln 5,49

9. Bielefeld 5,48

10. Hamburg 5,37

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Kerber macht es bei Melbourne-Rückkehr spannend

Kerber macht es bei Melbourne-Rückkehr spannend

Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Mindestens 35 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Mindestens 35 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Meistgelesene Artikel

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Kommentare