Glück im Unglück

Schneeglätte und Sommerreifen: Auto stürzt 30 Meter in die Tiefe

Der unwetterartige Wintereinbruch hatte für einen 31-jähriger Autofahrer am Sonntag in Baden-Württemberg schwerwiegende Folgen. Er stürzte mit seinem Audi 30 Meter in die Tiefe.

Mahlstetten - Glück im Unglück für einen Autofahrer in Baden-Württemberg: Auf schneeglatter Fahrbahn stürzte er mit seinem Fahrzeug nach einer Rutschpartie bei Mahlstetten 30 Meter in die Tiefe. Laut Polizeiangaben vom Montag überstand der 31 Jahre alte Mann den Unfall mit leichten Verletzungen. Grund sei der unwetterartige Wintereinbruch am Sonntagnachmittag gewesen - der Fahrer war auf einer Kreisstraße mit Sommerreifen unterwegs. Bei dem Sturz prallte sein Wagen gegen mehrere Bäume und Sträucher, bis er kurz vor einem Bachbett zum Stillstand kam.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Aufgepasst: Das sind die acht häufigsten Irrtümer über Zecken

Aufgepasst: Das sind die acht häufigsten Irrtümer über Zecken

USA und Nordkorea verhandeln nach Gipfel-Absage weiter

USA und Nordkorea verhandeln nach Gipfel-Absage weiter

Holz in Flammen: Dichter Qualm über Diepholz

Holz in Flammen: Dichter Qualm über Diepholz

Böschungsfeuer an Bahnlinie bei Bothel

Böschungsfeuer an Bahnlinie bei Bothel

Meistgelesene Artikel

Trotz Entschärfung: Darum ist die Fliegerbombe in Dresden explodiert

Trotz Entschärfung: Darum ist die Fliegerbombe in Dresden explodiert

„Ganzer Ort abgesoffen“ - Heftige Unwetter wüten in Deutschland 

„Ganzer Ort abgesoffen“ - Heftige Unwetter wüten in Deutschland 

Dieb (13) wird von Kaufhaus-Detektiv erwischt - dann passiert etwas Schreckliches

Dieb (13) wird von Kaufhaus-Detektiv erwischt - dann passiert etwas Schreckliches

Tödliches Familiendrama: Täter erschoss Sohn und Schwiegersohn

Tödliches Familiendrama: Täter erschoss Sohn und Schwiegersohn

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.