Schneechaos auf A 20

Wismar - Schnee und winterliche Straßenglätte haben am Dienstagmorgen zu Massenkarambolagen auf der Küstenroute A 20 im westlichen Mecklenburg-Vorpommern geführt.

Etwa zwei Dutzend Fahrzeuge waren bei plötzlich einsetzendem Schnee- und Graupelfall an zwei Karambolagen bei Bobitz nahe der Hafenstadt Wismar in beiden Fahrtrichtungen beteiligt, wie die Polizei am Dienstag in Schwerin mitteilte.

In Fahrtrichtung Lübeck waren den Angaben zufolge 18 Autos in die Unfallserie verwickelt, in der Gegenrichtung nach Rostock waren fünf Fahrzeuge betroffen. Die Polizei sprach zunächst von lediglich zwei leicht verletzten Personen. Ansonsten sei es bei Blechschäden geblieben. Die Autobahn 20 in Fahrtrichtung Lübeck blieb im Unfallbereich zunächst voll gesperrt, während in der Gegenrichtung nach Rostock der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet wurde. Die Polizei appellierte an die Autofahrer, umsichtig zu fahren, da auch in den nächsten Tagen Temperaturen um den Gefrierpunkt zu erwarten seien.

ap

Rubriklistenbild: © dpa

Viele Tote bei Bombenanschlag auf Popkonzert in Manchester

Viele Tote bei Bombenanschlag auf Popkonzert in Manchester

Bilder: Explosion bei Ariana-Grande-Konzert  - Mehrere Tote

Bilder: Explosion bei Ariana-Grande-Konzert  - Mehrere Tote

Was 2017 neu an den Blumenmustern in der Mode ist

Was 2017 neu an den Blumenmustern in der Mode ist

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

Meistgelesene Artikel

Horror-Unfall: Windradflügel durchbohrt Lkw bei Auffahrunfall

Horror-Unfall: Windradflügel durchbohrt Lkw bei Auffahrunfall

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Regionalexpress rammt Lkw - ein Toter und elf Verletzte

Regionalexpress rammt Lkw - ein Toter und elf Verletzte

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Kommentare