Schreck in der Abendstunde

Schlange stört Berliner beim Fernsehen

Berlin - Ziemlich überrascht waren am Mittwochabend zwei Männer, die beim Fernsehen plötzlich eine Schlange in ihrem Wohnzimmer entdeckten.

Die 25 und 36 Jahre alten Männer saßen auf dem Sofa, als plötzlich das orangefarbene Tier an der Zimmerwand entlang schlängelte und unter der Couch verschwand. Die Männer alarmierten die Polizei - die das "zischende und um sich schnappende" Tier in einem Kopfkissenbezug sicherte. Verletzt wurde niemand. Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich laut Polizei um eine ungiftige Kornnatter.

Woher die Schlange stammt und wie sie in die Wohnung gelangte, konnten sich die Männer nicht erklären, berichtete die Polizei. Die Polizisten brachten das Tier zum Revier. Derzeit werde geprüft, in wessen Obhut die Schlange übergeben werde.

dpa/AFP

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolnatter)

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Kommentare