Schiff auf dem Weg nach Hiddensee

+
Hiddensee ist seit Tagen vom Eis eingeschlossen.

Vitte - Die Bewohner der seit Tagen vom Eis eingeschlossenen Ostseeinsel Hiddensee schöpfen neue Hoffnung. Der eisbrechende Tonnenleger “Görmitz" konnte eine Fahrrinne durch das Eis brechen.

Das Spezialschiff zum Auslegen und Einholen von Seezeichen - hat am Samstagmittag den Vitter Bodden erreicht, sagte Bürgermeister Manfred Gau. Wenn es gelinge, das Eis zwischen den Häfen Vitte und Schaprode auf Rügen aufzubrechen, wäre die Insel nach neun Tagen erstmals wieder auf dem Wasserweg erreichbar. Zuletzt war am 28. Januar ein Schiff gefahren. Seit Dienstag wird Hiddensee per Hubschrauber mit Lebensmitteln und Medikamenten versorgt, Urlauber wurden ausgeflogen.

Bilder vom Schneechaos der letzten Wochen

Das Schneechoas in Deutschland in Bildern

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Zehn Wohntrends 2017 - aktuelle Hits im Möbelhaus

Zehn Wohntrends 2017 - aktuelle Hits im Möbelhaus

Lawine verschüttet Hotel in Italien - viele Tote

Lawine verschüttet Hotel in Italien - viele Tote

Meistgelesene Artikel

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Kommentare