Schießerei in Diskothek in Konstanz: Bilder

Ein 34-jähriger Iraker hat einen Menschen in einer Diskothek in Konstanz mit einer Waffe getötet und drei Menschen verletzt. Er selbst wurde von der Polizei erschossen.
1 von 10
Ein 34-jähriger Iraker hat einen Menschen in einer Diskothek in Konstanz mit einer Waffe getötet und drei Menschen verletzt. Er selbst wurde von der Polizei erschossen.
Ein 34-jähriger Iraker hat einen Menschen in einer Diskothek in Konstanz mit einer Waffe getötet und drei Menschen verletzt. Er selbst wurde von der Polizei erschossen.
2 von 10
Ein 34-jähriger Iraker hat einen Menschen in einer Diskothek in Konstanz mit einer Waffe getötet und drei Menschen verletzt. Er selbst wurde von der Polizei erschossen.
Ein 34-jähriger Iraker hat einen Menschen in einer Diskothek in Konstanz mit einer Waffe getötet und drei Menschen verletzt. Er selbst wurde von der Polizei erschossen.
3 von 10
Ein 34-jähriger Iraker hat einen Menschen in einer Diskothek in Konstanz mit einer Waffe getötet und drei Menschen verletzt. Er selbst wurde von der Polizei erschossen.
Ein 34-jähriger Iraker hat einen Menschen in einer Diskothek in Konstanz mit einer Waffe getötet und drei Menschen verletzt. Er selbst wurde von der Polizei erschossen.
4 von 10
Ein 34-jähriger Iraker hat einen Menschen in einer Diskothek in Konstanz mit einer Waffe getötet und drei Menschen verletzt. Er selbst wurde von der Polizei erschossen.
Ein 34-jähriger Iraker hat einen Menschen in einer Diskothek in Konstanz mit einer Waffe getötet und drei Menschen verletzt. Er selbst wurde von der Polizei erschossen.
5 von 10
Ein 34-jähriger Iraker hat einen Menschen in einer Diskothek in Konstanz mit einer Waffe getötet und drei Menschen verletzt. Er selbst wurde von der Polizei erschossen.
Ein 34-jähriger Iraker hat einen Menschen in einer Diskothek in Konstanz mit einer Waffe getötet und drei Menschen verletzt. Er selbst wurde von der Polizei erschossen.
6 von 10
Ein 34-jähriger Iraker hat einen Menschen in einer Diskothek in Konstanz mit einer Waffe getötet und drei Menschen verletzt. Er selbst wurde von der Polizei erschossen.
Ein 34-jähriger Iraker hat einen Menschen in einer Diskothek in Konstanz mit einer Waffe getötet und drei Menschen verletzt. Er selbst wurde von der Polizei erschossen.
7 von 10
Ein 34-jähriger Iraker hat einen Menschen in einer Diskothek in Konstanz mit einer Waffe getötet und drei Menschen verletzt. Er selbst wurde von der Polizei erschossen.
Ein 34-jähriger Iraker hat einen Menschen in einer Diskothek in Konstanz mit einer Waffe getötet und drei Menschen verletzt. Er selbst wurde von der Polizei erschossen.
8 von 10
Ein 34-jähriger Iraker hat einen Menschen in einer Diskothek in Konstanz mit einer Waffe getötet und drei Menschen verletzt. Er selbst wurde von der Polizei erschossen.

Bei einer Schießerei in Konstanz starben zwei Menschen, darunter auch der Täter, drei wurden verletzt. Bilder vom Ort des Geschehens. 

Das könnte Sie auch interessieren

Fotostrecke: Hoher Besuch beim Werder-Training - Mertesacker schaut rein

Bremen - Werder-Coach Florian Kohfeldt musste am Mittwoch krankheitsbedingt passen. Die Einheit wurde von den Co-Trainer Thomas Horsch und Tim …
Fotostrecke: Hoher Besuch beim Werder-Training - Mertesacker schaut rein

Schaffermahl im Wildeshauser Rathaussaal

Rund 130 Gäste feierten am Mittwochabend das Schaffermahl im Wildeshauser Rathaussaal. Der kurzfristig für den verhinderten Minister Björn Thümler …
Schaffermahl im Wildeshauser Rathaussaal

Märchenfest in der Kastanien-Grundschule

Rund 120 Besucher zählte der Kultur- und Heimatverein beim Märchenfest am Sonnabend in der Kastanien Grundschule Visselhövede. Die Schule verwandelte …
Märchenfest in der Kastanien-Grundschule

Demonstration gegen Rassismus mit 250 Teilnehmern

Zum Internationalen Tag gegen Rassismus fanden sich am Samstag rund 250 Teilnehmer zu einer Demonstration ein, bei der mit Musik und Reden zu mehr …
Demonstration gegen Rassismus mit 250 Teilnehmern

Meistgelesene Artikel

Vor Mordprozess von Mörlenbach: Vater gibt Erklärung zur Horror-Tat ab

Vor Mordprozess von Mörlenbach: Vater gibt Erklärung zur Horror-Tat ab

Missbrauch in Lügde: „Die Eltern könnten Täter sein“ - weitere Kinder in Obhut  

Missbrauch in Lügde: „Die Eltern könnten Täter sein“ - weitere Kinder in Obhut  

Vermisste Rebecca (15): Knast-Insider packt über Florian R. aus - So geht es ihm in der Haft 

Vermisste Rebecca (15): Knast-Insider packt über Florian R. aus - So geht es ihm in der Haft 

Mordfall Susanna: Zweiter Prozess gegen Ali B. geht weiter  

Mordfall Susanna: Zweiter Prozess gegen Ali B. geht weiter  

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion