Verstoß im Schwarzwald

Schäferstündchen auf Kirchenempore: Polizei stört angetrunkenes Pärchen - dann wird es noch skurriler

Bei einem Schäferstündchen in einer Kirche in Baden-Württemberg ist ein angetrunkenes Pärchen von der Polizei gestört worden. Es war nicht das erste Mal, dass sie erwischt wurden.

Waldshut-Tiengen - „Ein Zeuge hatte berichtet, dass ein nackter Mann in der Kapelle herumläuft“, sagte ein Behördensprecher am Freitag. Eine Streife entdeckte daraufhin auf der Empore ein Pärchen im Alter von 29 und 27 Jahren - der Mann tatsächlich unbekleidet. 

Die Polizei verwies die beiden der Kirche in Waldshut-Tiengen im Schwarzwald. Wie sich später herausstellte, war das Pärchen nur kurz zuvor, am Donnerstagmittag, in der örtlichen Krankenhauskirche bei sexuellen Handlungen angetroffen worden. Ein Angestellter der Klinik forderte die beiden auf, die Kapelle sofort zu verlassen. Sie müssen nun mit einer Anzeige und Geldbuße rechnen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Lockdown, Kontaktbeschränkung, Schulschließung: Diese Maßnahmen drohen uns jetzt

Lockdown, Kontaktbeschränkung, Schulschließung: Diese Maßnahmen drohen uns jetzt

Lockdown, Kontaktbeschränkung, Schulschließung: Diese Maßnahmen drohen uns jetzt
Omikron: Woher der Name der Corona-Variante kommt – und wie gefährlich sie ist

Omikron: Woher der Name der Corona-Variante kommt – und wie gefährlich sie ist

Omikron: Woher der Name der Corona-Variante kommt – und wie gefährlich sie ist
Endlich: Handy- und Internetverträge können jetzt schneller gekündigt werden

Endlich: Handy- und Internetverträge können jetzt schneller gekündigt werden

Endlich: Handy- und Internetverträge können jetzt schneller gekündigt werden
Deutsche Post erhöht das Porto ab 2022

Deutsche Post erhöht das Porto ab 2022

Deutsche Post erhöht das Porto ab 2022

Kommentare