Hackfleisch schuld?

Salmonellen: 50 Sachsen erkrankt

+
Rohes Fleisch wie Hackfleisch könnte die Ursache für eine Häufung von Salmonellenerkrankungen in Ost-Sachsen sein.

Görlitz - Im Osten Sachsens sind seit vergangenem Freitag 50 Salmonellen-Erkrankungen gemeldet worden. Ist Hackfleisch schuld?

Im Osten Sachsens sind seit vergangenem Freitag Dutzende Salmonellen-Erkrankungen gemeldet worden. Wie das Landratsamt Görlitz mitteilte, starb am Donnerstag im Krankenhaus ein 73-Jähriger mit schweren Vorerkrankungen, bei dem ebenfalls ein Salmonellenbefund festgestellt worden war. Eine Obduktion soll die Todesursache klären. Nach ersten Erkenntnissen sind die Erkrankungen nach dem Verzehr von Rohfleisch - etwa Hackepeter - aufgetreten. Es war in verschiedenen Lebensmittelunternehmen und Fleischereien der Region erworben worden. Lebensmittelkontrolleure sowie Mitarbeiter von Veterinär- und Gesundheitsamt überprüfen die Lieferbeziehungen der Händler. Nach Behördenangaben gibt es Rückrufaktionen.

Salmonellen und Norovirus: die schlimmsten Fälle

Norovirus: Das sind die schlimmsten Fälle

dpa

Mehr zum Thema:

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

Meistgelesene Artikel

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Kommentare