Jugendlicher schwer verletzt

15-Jähriger in Sachsen-Anhalt auf offener Straße angeschossen

Bitterfeld-Wolfen - Ein 15-Jähriger ist in Bitterfeld-Wolfen in Sachsen-Anhalt angeschossen und schwer am Kopf verletzt worden. Der Jugendliche kam in ein Krankenhaus und wurde operiert.

Der 15-Jährige war am Dienstagvormittag zu Fuß in der Bitterfelder Innenstadt unterwegs, als er plötzlich von einem Geschoss getroffen wurde. Der Jugendliche musste der Polizei zufolge in einem Krankenhaus operiert werden. Dort wurde ihm ein Projektil aus der Schädeldecke entfernt. 

Zu Hintergründen des Vorfalls und Art des Geschosses machte die Polizei in Dessau-Roßlau zunächst keine Angaben. Bislang gibt es keine Hinweise auf den Täter. Die Kriminalpolizei erhofft sich nun Erkenntnisse aus der Bevölkerung.

dpa/afp

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Ausbildungsbörse an den BBS Verden

Ausbildungsbörse an den BBS Verden

Sieben Tipps, wie Sie im Job gleich viel sympathischer wirken

Sieben Tipps, wie Sie im Job gleich viel sympathischer wirken

Millionäre packen aus: Mit diesen fünf Tipps werden Sie reich

Millionäre packen aus: Mit diesen fünf Tipps werden Sie reich

60 Jahre Mercedes 300 SL Roadster

60 Jahre Mercedes 300 SL Roadster

Meistgelesene Artikel

Frau wird bestohlen - danach trickst sie den Dieb mit einer glorreichen Idee aus

Frau wird bestohlen - danach trickst sie den Dieb mit einer glorreichen Idee aus

Schock-Diagnose Krebs im Endstadium. Doch Julia kämpft - und dann passiert es

Schock-Diagnose Krebs im Endstadium. Doch Julia kämpft - und dann passiert es

11-Jährige gefesselt am Wartberg gefunden: Ermittler untersuchen Spuren

11-Jährige gefesselt am Wartberg gefunden: Ermittler untersuchen Spuren

Probleme beim Aufbau: Familienvater zerstört vor Wut die Küche

Probleme beim Aufbau: Familienvater zerstört vor Wut die Küche

Kommentare