Rückruf-Aktion

Kunststoffborsten in Edeka-Brioches gefunden

Berlin - Edeka ruft französische Milchbrötchen der Eigenmarke Gut&Günstig zurück. In zwei Fällen hätten Verbraucher blaue Kunststoffborsten in den Brioches gefunden.

Betroffen sei laut der Einzelhandelskette ausschließlich Ware mit den - inzwischen abgelaufenen - Mindesthaltbarkeitsdaten 28.2.2016 und 29.2.2016 sowie 6.3.2016 und 7.3.2016. Die Milchbrötchen werden in Zwölferpackungen verkauft.

Der Rückruf sei vom französischen Produzenten SAS Brioches Fonteneau veranlasst worden, erklärte Edeka. Verkauft werde das Produkt vor allem in Edeka- und Marktkauf-Märkten in den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Thüringen und im südlichen Niedersachsen.

Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes sei die Ware umgehend aus den Regalen genommen worden. Kunden, die die Milchbrötchen mit entsprechendem Mindesthaltbarkeitsdatum gekauft haben, können diese laut Edeka zurückgeben und erhalten auch ohne Vorlage des Kassenbons das Geld zurück.

afp

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Kommentare