Rottweiler greifen Hund und Herrchen an

Penig - Zwei Rottweiler haben in Penig (Sachsen) einen 70- jährigen Mann angegriffen und dessen Hund totgebissen. Der Mann erlitt Verletzungen.

Nach Angaben der Polizei war der Mann am Montag in der Nähe eines Gewerbegebietes unterwegs, als die beiden Rottweiler von einem Firmengelände her auf ihn zuliefen. Um seinen kleinen Terrier zu schützen, nahm der 70- jährige das Tier auf den Arm.

Daraufhin griffen die Rottweiler den Mann an und töteten den Terrier mit mehreren Bissen. Dessen Herrchen wurde mit Bissverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Gegen den Halter der Rottweiler wird ermittelt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf Winterzeit umgestellt?

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Schlüssel verloren - Mann bleibt kopfüber in Abfluss stecken 

Schlüssel verloren - Mann bleibt kopfüber in Abfluss stecken 

Fenstersturz-Prozess: Lego-Modell hilft Angeklagten

Fenstersturz-Prozess: Lego-Modell hilft Angeklagten

Kommentare