Rosenmontagszug mit Gaddafi und Guttenberg

Köln - Bei den Rosenmontagszügen in ganz Deutschland sind dieses Jahr besonders viele bekannte Persönlichkeiten auf den Wagen vertreten. Eine Auswahl der besten Motivwagen sehen Sie hier:

Guttenberg kracht mit Kampfjet ins Kanzleramt, Sarrazin spießt eine türkische Familie auf, und Gaddafis Kartenhaus bricht zusammen - bei den Rosenmontagszügen war diesmal Action angesagt. Dazu kam ein wolkenloser Himmel über sämtlichen deutschen Karnevals,- Fastnachts- und Faschings-Hochburgen. Da wurden selbst ein paar Karnevalshasser schwach und stellten sich ohne Kostüm still und leise in der letzten Reihe mit dazu.

Plagiator Guttenberg war natürlich das Lieblingsthema der Wagenbauer. In Düsseldorf schlug ein besonders gut getroffener Karl-Theodor an “Merkels 11. September“ mit einem Kampfjet im Kanzleramt ein. In Köln war die Farbe gerade erst getrocknet: Der Guttenberg-Wagen war dort zweimal umgebaut worden, weil er immer wieder von der Aktualität eingeholt worden war. In der endgültigen Fassung tauchte der falsche Doktor nun aus einem Kopierer auf - nach dem Motto “Kopieren statt studieren“. Doch ein Tritt von Angela Merkel beförderte ihn sogleich in die Wüste.

Rosenmontagszüge - die besten Motivwagen

Rosenmontagszüge - die besten Motivwagen

Der wohl schönste Kölner Wagen mit rund 200 Figuren zeigte den Volksaufstand in Libyen. Mit Sägen, Hämmern und Stoßen brachten die Libyer das Kartenhaus des Gewaltherrschers Muammar al-Gaddafi zum Einsturz.

In Düsseldorf kniete Europa mit einem dicken Euro-Sack vor dem libyschen Staatschef, der triumphierend ein Ölfass hinter seinem Rücken festhielt. Der Kommentar dazu lautete: “Schade, das lief wie geschmiert.“

Die Düsseldorfer, die für ihre frechen und oft auch politisch unkorrekten Wagen bekannt sind, griffen auch die Sarrazin-Debatte auf: Mit einer Lanze durchbohrte der Bestseller-Autor Thilo Sarrazin (“Deutschland schafft sich ab“) als Ritter eine türkische Mutter mit einem sehr voll besetzten Kinderwagen.

Zum Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche zeigten die Düsseldorfer einen Priester mit einem kleinen Jungen auf dem Schoß. Dazu der Spruch: “Bei uns ist jeden Tag Weltjugendtag“. Das wäre in Köln, wo das Dreigestirn in dieser Session sogar von Papst Benedikt XVI. empfangen wurde, nicht denkbar.

Kölner Zug mit 150 Wagen der größte in Deutschland

Bei strahlender Sonne zogen die Rosenmontagszüge am Rhein Millionen von Zuschauern an. In Köln verzichtete das Festkomitee allerdings erstmals auf eine Schätzung. “Das ist ja gar nicht wichtig“, sagte die Sprecherin Sigrid Krebs. “Auf jeden Fall wird's knackevoll.“ Inoffizielle Schätzungen sprachen von 1,5 Millionen Zuschauern in der Domstadt.

Der Kölner Zug war mit 150 Wagen und 7,5 Kilometern Länge wieder der größte in Deutschland. Unter den mitfahrenden Prominenten war BAP-Frontmann Wolfgang Niedecken. Das Motto hieß diesmal “Köln hat was zu beaten“. Die Düsseldorfer spielten mit “Jebuddelt, jebaggert, jebützt“ auf ihren U-Bahn-Bau an, und die Mainzer erklärten schlicht: “Egal was kommt, egal was ist, der Mainzer Narr bleibt Optimist.“

In Mainz nahmen knapp 10 000 Aktive die etwa sieben Kilometer lange Strecke durch die Innenstadt in Angriff. Die Motivwagen zeigten unter anderem die rheinland-pfälzische CDU-Chefin Julia Klöckner als nackte Loreley und SPD-Regierungschef Kurt Beck als König im Ruderboot.

Vier Verletzte des Karnevalszugs noch im Krankenhaus

Lesen Sie dazu auch:

Elf Verletzte beim größten ostdeutschen Karnevalszug

Nach dem Zusammenbruch eines Gerüstes beim Karnevalszug in Cottbus liegen noch vier Verletzte im Krankenhaus. Polizeisprecher Torsten Wendt sagte am Montag, die restlichen Verletzten hätten entlassen werden können. Insgesamt seien zwölf Menschen bei dem Unglück am Sonntagnachmittag verletzt worden.

An der Strecke des größten ostdeutschen Karnevalsumzugs war ein sechs Meter hohes Stahlgerüst umgestürzt, das ein Kamerakabel über die Straße leitete. Vermutlich hatte ein zu hoher Motivwagen das Kabel heruntergerissen. Die näheren Umstände werden noch von Spezialisten untersucht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Betrunkener rast in Berlin in Tram-Haltestelle und tötet wartende Frau

Betrunkener rast in Berlin in Tram-Haltestelle und tötet wartende Frau

Anschnallgurt als Retter - Mehrere Verletzte bei Unfall in Südhessen

Anschnallgurt als Retter - Mehrere Verletzte bei Unfall in Südhessen

Fußgänger von Traktor überrollt - tot

Fußgänger von Traktor überrollt - tot

Kommentare