A60 stundenlang gesperrt

Drama auf Autobahn: Mann stirbt wegen Schubkarre

+
Der Mann wollte die Schubkarre selbst von der Fahrbahn räumen und wurde von einem Wagen erfasst.

Eine verlorene Schubkarre auf der Autobahn hat einen Autofahrer in Rheinland-Pfalz das Leben gekostet.

Ingelheim - Der Mann wurde am Freitagabend auf der A60 bei Ingelheim (Rheinland-Pfalz) von einem Wagen erfasst, auf die Gegenfahrbahn geschleudert und dort von mehreren anderen Fahrzeugen überrollt, wie die Polizei mitteilte. Er hatte die Schubkarre zwischen den Ausfahrten Ingelheim West und Bingen Ost verloren und wollte sie selbst von der Fahrbahn räumen.

Danach kam es in Folge dieses Unfalls in Richtung Bingen noch zu einer Karambolage zweier Autos, bei der mehrere Menschen verletzt wurden. Die Autobahn war danach für mehrere Stunden gesperrt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Drei Frauen in Nürnberg niedergestochen

Drei Frauen in Nürnberg niedergestochen

Das bringt das Autojahr 2019

Das bringt das Autojahr 2019

Weihnachtskonzert des Domgymnasiums im Verdener Dom

Weihnachtskonzert des Domgymnasiums im Verdener Dom

„Tanz macht Schule“ in der Verdener Stadthalle

„Tanz macht Schule“ in der Verdener Stadthalle

Meistgelesene Artikel

VW-Fahrer wird auf Fehler hingewiesen - plötzlich gibt er in Einbahnstraße Gas

VW-Fahrer wird auf Fehler hingewiesen - plötzlich gibt er in Einbahnstraße Gas

Wiesbadener fährt völlig unbekleidet Auto - doch das war noch nicht das Schlimmste

Wiesbadener fährt völlig unbekleidet Auto - doch das war noch nicht das Schlimmste

Überraschung bei „Aktenzeichen XY“ nach Vergewaltigung von 16-Jähriger mit rätselhaftem Täter-Verhalten

Überraschung bei „Aktenzeichen XY“ nach Vergewaltigung von 16-Jähriger mit rätselhaftem Täter-Verhalten

Frau will nach Unfall Erste Hilfe leisten - dann rauscht ein Mercedes heran

Frau will nach Unfall Erste Hilfe leisten - dann rauscht ein Mercedes heran

Kommentare