Fehler bei der Gewichtseinheit

Rezeptfälscher fliegt durch Verwechslung auf

Hannover - Rechnen sollte ein Betrüger besser können: Ein Rezeptfälscher hat Gramm und Milligramm verwechselt und ist prompt aufgeflogen.

Der 24-Jährige aus Hannover hatte laut Polizei Rezeptvordrucke und Stempel aus einer Arztpraxis gestohlen und dann am Freitag versucht, ein selbst ausgestelltes Rezept in einer Apotheke am Hauptbahnhof in Hannover einzulösen.

Weil der Mann bei der Menge der angeblich verordneten Schmerzmittel die falsche Gewichtseinheit verwendet hatte, wurde die Mitarbeiterin der Apotheke stutzig und fragte bei dem Arzt nach. Der sagte, dass er die Rezepte nicht ausgestellt habe und ihm ein Rezeptblock gestohlen worden sei. Der Fälscher war bei dem besagten Arzt in Behandlung.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Alexander Zverev und Kohlschreiber in Melbourne weiter

Alexander Zverev und Kohlschreiber in Melbourne weiter

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Meistgelesene Artikel

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Kommentare